Oh du schöne Weihnachtszeit!

Wien ist die wohl schönste und beste Stadt, um Weihnachten und die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen zu genießen. Schon ohne Advent ist die Stadt sehr romantisch und pittoresk mit ihren Schlössern, der Architektur und den Fiakern, die durch die Straßen fahren. Allerdings verwandelt sich Wien zur WeihnachtIMG_20141120_204306szeit in ein wahres Märchenland.

Vor dem Rathaus findet der Christkindl-Markt statt mit dazugehörigem Märchenwald im Rathauspark. Sehr hübsche Tassen des Christkindlmarktes kann man übrigens für 3 Euro bekommen. Die Kleinen können zudem Ihre Briefe an den Weihnachtsmann und das Christkind direkt bei der Weihnachtspost abgeben. Öffnet: 15.11., 17.30 Uhr.

Weiterlesen

Advertisements

Schlechtwetterprogramm Wien

IMG_20140521_155339Es ist nun November und es geht somit in die Schlechtwetter-Saison, was Städtereisen betrifft. Natürlich kann man ausgestattet mit Regenschirm und Gummistiefeln oder Wollmütze und Schal auch eine Stadtbesichtigung machen, aber vielen wird das wenig Freude bereiten.
Wenn die Kälte klirrt oder es in Strömen regnet, kann man aber trotzdem schöne und interessante Stunden in Wien genießen – es gibt eine große Auswahl an sehenswerten Museen (auch für Kids! „Kindermuseum“ im Museumsquartier).

Weiterlesen

Katzencafé in Wien

IMG_20141102_130954Das Café Neko ist das erste Katzencafé in Wien. Am Wochenende habe ich es besucht und war sehr neugierig auf das Konzept, da ich bisher nur darüber gelesen hatte, aber noch in keiner Stadt eines besucht hatte.

Zuerst sei zu sagen: das Café ist kein Streichelzoo, die Katzen leben hier und haben natürlich ihren eigenen Kopf und manchmal möchten sie eben nicht gestreichelt werden. Es ist aber trotzdem sehr süß, die Katzen um sich herum zu haben und dazu kann man natürlich Kaffee und Kuchen genießen.

Weiterlesen

How to behave: in Italy.

Klar, Italien ist nicht weit entfernt von zu Hause – denken sich jetzt die Deutschen, die Österreicher und vielleicht auch die Schweizer, trotzdem ist es eine vollkommen andere Mentalität und Kultur, auf der man nicht einfach wie der Elefant im Porzellanladen herumtrampeln sollte.

Deshalb habe ich hier einen kleinen Guide zusammengestellt, wie man sich am besten verhält – und was man sich vielleicht sparen sollte!

Weiterlesen